Sonntag, 11. Februar 2018

[Autorenportrait] Nadine Herberger

Hallihallo!

Sagt mal, interessiert ihr euch eigentlich für die Leute, die eure Lieblingsbücher (und die anderen Bücher) schreiben? Ich gebe es ehrlich zu: Früher war der Autor für mich einfach nur ein Name auf dem Buchcover. Aber jetzt hat sich das geändert und ich interessiere mich immer mehr dafür, wie die Leute zum Schreiben kamen, woher ihre Ideen kommen und was sie sonst so machen, wenn sie gerade nicht schreiben.

Daher ist es umso schöner, dass ich auf Twitter nun einige Autoren quasi persönlich kennenlernen darf. Und noch besser ist, dass eine dieser netten Autorinnen sogar Lust hatte, sich euch vorzustellen:



Nadine Herberger lebt und arbeitet in Baden-Württemberg. Dort leitet sie eine kreative Schreibwerkstatt, die „schreibherberge“, bei welcher man die Grundlage des kreativen Schreibens erlernen kann.

Die Autorin schreibt seit frühster Kindheit. Das Handwerk des Schreibens lernte sie später bei einer Hamburger Schreibschule.

Ihre Inspiration holt sie sich meistens in ihren Träumen, denn viel Geschriebenes, wurde zuvor geträumt. Einige Geschichten hatte sie als Selfpublisher veröffentlicht. Derzeit arbeitet sie an einem Gemeinschaftsprojekt mit einer Autorin. Näherer Informationen hierzu erscheinen bald.

In Ihrer Freizeit ist sie viel mit ihrem Hund unterwegs, oder liest gerne. 
Falls ihr nun Lust habt, mal bei Nadine vorbeizuschauen, findet ihr ihre Website unter www.nadine-herberger.com und die Website der schreibherberge unter www.schreibherberge.de.
Auf Twitter ist sie als @HerbergerNadine unterwegs. Ich empfehle das Folgen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Suche

Folgen mit ...

Folgen mit E-Mail

Impressum | Datenschutzerklärung