Mittwoch, 21. Februar 2018

[Promptoman] Projekt auf Eis




Hallo ihr Lieben!



Sagt mal, ist es euch auch schon mal passiert, dass ihr plötzlich gar keine Lust mehr darauf hattet, an einem Projekt weiterzuschreiben?

In so einer Situation hat man ja dann ungefähr 3 Möglichkeiten:


1. sich weiter damit quälen,

2. eine Schreibpause einlegen und

3. das Projekt verwerfen und wo anders neu anfangen.



Wenn ich ehrlich bin, gefällt mir keine der Möglichkeiten besonders gut.



Mich bei etwas, dass nur ein Hobby ist, zu quälen, kommt sowieso nicht in Frage. Zumindest für mich nicht. Denn wenn ich etwas schreibe, womit ich mich abmühen muss, dauert das 5 Mal so lange und glücklich bin ich mit dem Text am Ende trotzdem nicht.



Eine Schreibpause einzulegen widerstrebt mir, weil es überall heißt, dass man eine Schreibroutine braucht und täglich schreiben soll und sowas. Außerdem fühlt sich das für mich an, als würde ich meine „Probleme“ aufschieben – und das fand ich noch nie gut. Ich kann zwar echt gut prokrastinieren, aber nicht wenn es um sowas geht.



Und ein Projekt verwerfen? NEIIIN! Da habe ich doch stundenlang dran gearbeitet. Das kann ich doch nicht! … oder doch?



Der Promptoman ist gerade an diesem toten Punkt angekommen, fürchte ich. Andere Ideen habe ich noch genug; viele davon sind noch unangefangen, zwei sogar angefangen.

Variante 1 und 2 sind für mich wie gesagt keine Lösung, also läuft es jetzt auf die dritte Option hinaus. „Schockfrost“ für das Schreibprojekt.

Naja, fast. Ich habe beschlossen, es ganz grob in Stichpunkten zu Ende zu schreiben. Da wo eigentlich noch ca. 30.000 Wörter fehlen, kommen jetzt vielleicht zwei Seiten Stichpunkte und kurze Sätze ohne Ausschmückung hin. So könnte ich das dann irgendwann noch fertig schreiben und überarbeiten.

Ich KÖNNTE, aber ich muss nicht.



Bleibt nur die Frage: Woran schreibe ich jetzt weiter?

Kommentare:

  1. Ich würde es ähnlich machen: Stichpunkte, was du dir so gedacht hast wie es weitergeht und dann ab in die (virtuelle) Schublade, bis die Lust wieder da ist. Quälen bringt wirklich nichts ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann, scheint, als würde ich auch mal was richtig machen. :)

      Löschen

Suche

Folgen mit ...

Folgen mit E-Mail

Impressum | Datenschutzerklärung